HomeAnfragenWann wird die Direktion der Abteilung Museen neu besetzt?

Wann wird die Direktion der Abteilung Museen neu besetzt?

Anfrage zur schriftlichen Beantwortung

Seit dem Wechsel von Frau Dr. Karin Dalla Torre von der Leitung der Abteilung Museen an die Spitze der Abteilung Denkmalpflege ist die Spitze der Museumsleitung verwaist. Eine Nachbesetzung ist bis jetzt nicht erfolgt, wiewohl die Abteilung durch die Übernahme der Ressort-Agenden durch Landeshauptmann Kompatscher an Bedeutung gewonnen hat. Die Synergie von Forschung und Museen soll verstärkt werden, zudem harrt eine Fülle wichtiger „Baustellen“ der Bearbeitung: Die Museumsverteilung im Lande, das Verhältnis zwischen Privaten und Öffentlichen Museen, der Ausbau eines 10. Landesmuseums in der Franzensfeste wie die Adaptierung des Kreuzer Museums in Bozen, die prekäre Situation des Archäologie- und Stadtmuseums Bozen mit der leidigen-Virgl-Diskussion sind nur einige Problemzonen, die auf Lösungen und langfristige Strategie-Planung harren. Ganz abgesehen von personellen Fragen wie der Besetzung künftiger Museumsdirektionen und der Einstufung der im Vergleich zu Trient wenigen Mitarbeiter und Mitarebiterinnen. Die interimistisch von Direktorin Angela Fleckinger wahrgenommene Supplenz an der Abteilungsspitze Museen ist keine Lösung.

Daher richten wir folgende Fragen an die Südtiroler Landesregierung:

  1. Besteht die Absicht, die Abteilungsdirektion Museen neu zu besetzen?
  2. Bis wann soll die dringend notwendige Besetzung erfolgen, in welcher Form der Vergabe?

BZ, 13.02.2019

L.-Abg.

Hanspeter Staffler

Brigitte Foppa

Riccardo Dello Sbarba

Hier kann die Antwort der Landesregierung heruntergeladen werden.           

Internationale Zusam
Warum ist die Leitun
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.