HomeNewsErgebnisse der Offenen Vorwahlen 2.0

Ergebnisse der Offenen Vorwahlen 2.0

Foto di Alan Conti

Hier die Liste der 6 Bestgewählten bei den Offenen Vorwahlen 2.0. Diese wunderbaren Menschen werden die Liste der Verdi Grüne Vërc in die Landtagswahl 2013 führen:

  1. Brigitte Foppa
  2. Hans Heiss
  3. Riccardo Dello Sbarba
  4. Evelyn Gruber-Fischnaller
  5. Patrizia Trincanato
  6. Tobias “Tobe” Planer

Zahlen zur Beteiligung:

  • 1.854 UnterzeichnerInnen der Erklärung für eine gerechte Zukunft unseres Landes, Voraussetzung, um mitwählen zu können und
  • 1.564 WählerInnen, davon ein Drittel (532) an den Wahlsitzen und zwei Drittel (1.032) online.

Hier findet ihr die Details zur Wahl:

[gview file=”http://www.verdi.bz.it/wp-content/uploads/2013/06/Gesamtergebnisse-Primarie-aperte1.pdf”]

 

 

Hitler-Gruß als bes
Seilbahn auf den Plo
6 COMMENTS
  • Oliver Renzler / 10. Juni 2013

    Hallo! Transpartent, flink und auf zack sein, verlangt SOFORT nach Ende der Wahl eine Offenlegung ALLER Daten, d.h. wieviele Stimmen hat wer genau bekommen, online oder vor Ort, und am besten auch noch WO vor Ort. Nur die ersten 6 “Wunderbaren” aufzulisten, ohne Stimmenangabe, und die anderen ignorieren, ist … schwach, unmutig, gähn. Na dann, alles Gute und Prost!

    • Verdi Grüne Vërc / 10. Juni 2013

      Lieber Oliver, hallo!
      Wir bemühen uns sehr transparent, flink und auf Zack zu sein. Eigentlich seit je her. Die offenen Vorwahlen haben, so meinen wir, genau dies bewiesen. Es freut uns jedenfalls, wenn unsere Ergebnisse so sehnlich erwartet werden:-)
      Wir hoffen, ihr Interesse hiermit bedient zu haben. Genauere Auswertungen werden etwas Zeit in Anspruch nehmen. Die Auszählung der Stimmen dauerte bis heute Nacht um 2 Uhr…

  • Oliver Renzler / 10. Juni 2013

    Hallo! Transpartent, flink und auf zack sein, verlangt SOFORT nach Ende der Wahl eine Offenlegung ALLER Daten, d.h. wieviele Stimmen hat wer genau bekommen, online oder vor Ort, und am besten auch noch WO vor Ort. Nur die ersten 6 “Wunderbaren” aufzulisten, ohne Stimmenangabe, und die anderen ignorieren, ist … schwach, unmutig, gähn. Na dann, alles Gute und Prost!

    • Verdi Grüne Vërc / 10. Juni 2013

      Lieber Oliver, hallo!
      Wir bemühen uns sehr transparent, flink und auf Zack zu sein. Eigentlich seit je her. Die offenen Vorwahlen haben, so meinen wir, genau dies bewiesen. Es freut uns jedenfalls, wenn unsere Ergebnisse so sehnlich erwartet werden:-)
      Wir hoffen, ihr Interesse hiermit bedient zu haben. Genauere Auswertungen werden etwas Zeit in Anspruch nehmen. Die Auszählung der Stimmen dauerte bis heute Nacht um 2 Uhr…

  • Sabina Frei / 10. Juni 2013

    Transparent, flink & auf zack sein, verlangt Ressourcen…bravo dem Grünen Büro (Hanno!!), das die ganze Arbeit mit minimalem Personalaufwand geschafft hat & uns jetzt auch, da bin ich mir sicher, transparent und so flink es geht, alle Daten liefern wird. Danke!!

  • Sabina Frei / 10. Juni 2013

    Transparent, flink & auf zack sein, verlangt Ressourcen…bravo dem Grünen Büro (Hanno!!), das die ganze Arbeit mit minimalem Personalaufwand geschafft hat & uns jetzt auch, da bin ich mir sicher, transparent und so flink es geht, alle Daten liefern wird. Danke!!

KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.