HomeLandtagsarbeitGut gewendet, Herr Landesrat – nun lassen Sie den Worten Taten folgen!

Gut gewendet, Herr Landesrat – nun lassen Sie den Worten Taten folgen!

PRESSEMITTEILUNG.

In Tirol werden in gewissen Bezirken zwischen Juni und Oktober laute Motorräder von den Straßen verbannt. Ein Vorschlag, der viel Zustimmung erhielt und ein großes mediales Echo nach sich zog. Endlich!

Für uns Grüne ist das Thema wohlbekannt. In der Vergangenheit hatten wir mehrmals Initiativen gestartet, damit ähnliche Maßnahmen auch in Südtirol ergriffen werden. Auch in dieser Legislaturperiode brachten wir Anträge zu diesem Thema ein, um den Motorradlärm auf Südtirols Bergstraßen und -pässen zu bekämpfen und den Verkehr auf den Passstraßen insgesamt zu reduzieren. Unsere Vorschläge wurden entweder abgelehnt oder von der Mehrheit (Mobilitätslandesrat inklusive!) in zahnlose Papiertiger verwandelt.

Umso positiver ist es zu bewerten, dass Landesrat Alfreider nun das Tiroler Handeln als „Schritt in die richtige Richtung“ bezeichnet. „Es freut uns von Herzen, dass Landesrat Alfreider den Grünen Vorschlag zu einer Reduzierung des Lärms auf den Straßen Tirols für gut befindet. Hoffentlich erstreckt sich dieses Wohlwollen auch auf die Straßen und Bergwelt Südtirols“, so die Fraktionsvorsitzende der Grünen Fraktion im Landtag, Brigitte Foppa.

Die Grüne Fraktion wird das Verhalten der Landesregierung diesbezüglich genau beobachten und appelliert an den Mobilitätslandesrat, den Worten jetzt Taten folgen zu lassen.

Bozen, 14.07.2020

Landtagsabgeordnete
Brigitte Foppa
Riccardo Dello Sbarba
Hanspeter Staffler

Feuerwerke in Südti
Schluss mit Glyphosa
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN