HomeDeutschBeschluss der ausserordentlichen Landesversammlung zu den Parlamentswahlen

Beschluss der ausserordentlichen Landesversammlung zu den Parlamentswahlen

Die außerordentliche Landesversammlung von Sonntag, 14. August 2022 hat im Hinblick auf die Parlamentswahlen am 25. September folgenden Beschluss gefasst:

1) die Verdi Grüne Vërc bestätigen das Bündnis auf gesamtstaatlicher Ebene von Europa Verde und Sinistra Italiana.

2) die Verdi Grüne Vërc bestätigen das Bündnis auf gesamtstaatlicher Ebene von Europa Verde/Sinistra Italiana mit dem Partito Democratico und Più Europa für die Wahl der Abgeordnetenkammer.

3) die Verdi Grüne Vërc bestätigen das lokale Bündnis mit dem Partito Democratico und Più Europa und schlagen dazu Folgendes vor:

a) es gilt die demokratischen, progressiven, sprachgruppenübergreifenden und autonomiefreundlichen Kräfte zu stärken und mit der Zielsetzung von Klimaschutz, sozialer Gerechtigkeit und Sicherung der Bürgerrechte gemeinsame Kandidaturen zu erstellen.

b) das Bündnis für die Kammer kann auf den Senatswahlkreis Bozen-Süd ausgedehnt werden, sofern der vorhergehende Punkt erfüllt ist. Wir schlagen als Kandidaten hierfür Prof. Francesco Palermo vor.

– Wir halten fest, dass wir in den vergangenen Tagen auch weitere Personen vorgeschlagen haben, die nicht aus dem engeren Kreis der Bündnisparteien stammen und einen breiten Konsens hätten finden können.

– Falls Francesco Palermo weiterhin nicht für eine Kandidatur zu gewinnen ist, schlagen wir vor, dass weiterhin nach anderen Kandidat:innen gesucht wird, die parteiübergreifend Konsens finden.

– Falls der Partito Democratico auf dem im Vorfeld von ihm vorgeschlagenen Luigi Spagnolli beharrt, so bringen wir zum Ausdruck, dass wir diese Kandidatur problematisch einschätzen, weil sie schwerlich imstande ist, die Wählerschaft von Mitte-Links zu einen.

– Wir wissen um die Notfallsituation des Augenblicks, die verkürzten Zeiten, in denen die Vorbereitungen der Wahlen stattfinden müssen und wir sind uns bewusst, wie schwer wiegend es ist, die Mitte-Links-Kräfte zu spalten. In diesem Bewusstsein tragen wir das Bündnis mit PD und Più Europa trotz aller Schwierigkeiten und der genannten Zweifel mit.

Die Grünen Südtirols, Bozen, 14/08/2022 – Dokument einstimmig bei 2 Enthaltungen angenommen

Avatar

Author: Verena

Die zweite Juni-Sitz
Wir meinen’s ernst
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN