HomeDeutschKlimaschutz: Gemeinden besser unterstützen

Klimaschutz: Gemeinden besser unterstützen

Pressemitteilung

Europaweit demonstrieren wieder Menschen für mehr Klimaschutz und für mutigere Entscheidungen der Politik. Die Grünen Abgeordneten bringen jetzt den Vorschlag in den Landtag, den Gemeinden stärker finanziell unter die Arme zu greifen: „Südtirol wird nur klimafit, wenn alle am gleichen Strang ziehen“.

Am heutigen Freitag, 31. Mai, gehen europaweit wieder unzählige Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße, denn die politischen Entscheidungen und umgesetzten Maßnahmen sind nicht ausreichend, um Europa und Südtirol klimafit zu machen. „Wenn Europäische Union die nächsten fünf Jahre nicht dafür nutzt, um den Green Deal voranzutreiben, die europäische Wirtschaft zukunftsfähig umzubauen und diesen Wandel sozialverträglich zu gestalten, sind die Bedrohungen auch für unsere Heimat existenziell“, so Brigitte Foppa.

Im Landtag wird daher in Kürze ein weiterer Vorschlag der Grünen Landtagsabgeordneten Madeleine Rohrer, Brigitte Foppa und Zeno Oberkofler diskutiert. „Es liegt auf der Hand, dass Südtirol die von der Landesregierung gewollte und notwendige Klimaneutralität innerhalb 2040 nur dann erreichen kann, wenn auch jede Gemeinde mit eigenen Maßnahmen beherzt und tatkräftigt dahintersteht. Das erfordert unter anderem finanzielle Ressourcen, eine besondere Unterstützung für Gemeindepolitiker*innen und eine bessere Koordination zwischen den verschiedenen Planungsinstrumenten“, so Erstunterzeichnerin Madeleine Rohrer.

Der Vorschlag der Grünen Landtagsabgeordneten sieht daher vor, dass die Gemeinden vom Land auch dann finanziell unterstützt werden, wenn sie ihre Klimapläne überprüfen und überarbeiten. Bisher deckt das Land nur einen Teil der Erstellung der Pläne. Gerade für kleinen Gemeinden ist die regelmäßige Überprüfung, welche Maßnahmen funktionieren und wo nachzubessern ist, mit großem Aufwand verbunden, weil das Personal fehlt. Rohrer, Foppa und Oberkofler fordern aber auch, dass das Land jenen Gemeinden besonders unter die Arme greift, die es mit dem Klimaschutz ernst meinen.

Den vollständigen Beschlussantrag samt Auflisten, wie weit die Südtiroler Gemeinden mit der Ausarbeitung ihrer Klimapläne sind, gibt es hier: www.landtag-bz.org/de/politische-akte/724155

Rückenwind aus dem
Europäische Grüne
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN