Kitas

ANFRAGE ZUR AKTUELLEN FRAGESTUNDE.

In der Pressemitteilung von Landesrätin Deeg organisierten Besuch der Kleinkindbetreuungsstätten wird berichtet, dass es in Südtirol insgesamt 92 Kitas gibt, in denen im Jahr 2018 insgesamt 2179 Kinder betreut wurden.

Daher richten wir folgende Fragen an die Landesregierung:

  1. Wie viele Kleinkindbetreuerinnen und Kleinkindbetreuer arbeiten in Südtirols Kitas? Bitte um Auflistung der Daten seit 2015.
  2. Hatten im Jahr 2018 alle Kita-Kleinkindbetreuerinnen und Kleinkindbetreuer die vorgesehene Berufsausbildung?
  3. Wie viele Kita-Kleinkindbetreuerinnen und Kleinkindbetreuer steigen jährlich aus (Drop-Out-Rate)? Bitte um Auflistung der Daten seit 2015.
  4. Wie viele wechseln pro Jahr Arbeitsstätte innerhalb der diversen Kitas im Lande? Bitte um Auflistung der Daten seit 2015.
  5. sind Fälle von Burn-Outs und anderen stressbedingten Ausfällen bekannt? Wie oft sind Kleinkindbetreuerinnen und Kleinkindbetreuern in den Kitas pro Jahr krankheitsbedingt abwesend? Bitte um Auflistung der Daten seit 2015.

Bozen, 02.10.2019

Landtagsabgeordnete
Brigitte Foppa
Riccardo Dello Sbarba
Hanspeter Staffler

Tagesmütter
Die Landesregierung
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.