HomeNewsDas ganze Ausmaß des Flüchtlingsproblems in Südtirol

Das ganze Ausmaß des Flüchtlingsproblems in Südtirol

850 Flüchtlinge auf 515.000 „Einheimische“

8,5
In Südtirol leben rund 515.000 Frauen und Männer. Bis dato haben wir 850 Flüchtlinge in Heimen und einigen wenigen Privatunterkünften aufgenommen.
Ängste und Befürchtungen werden verbreitet, dass wir schon genug Flüchtlinge aufgenommen hätten und eine Obergrenze setzen müssten – sonst würden es zu viele.
Die Grafik, erstellt von unserem Praktikanten Peter Natter, zeigt wie das Verhältnis zwischen Flüchtlingen und „Einheimischen“ derzeit ist.
Stand: Oktober 2015 
Eine Figur entspricht 100 EinwohnerInnen.
 
L.-Abg. Brigitte Foppa, Hans Heiss, Riccardo Dello Sbarba  

Altes Elitespielzeug
“Führungskräfte,
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.