HomeGutes KlimaEndlich wieder Sensibilisierung bei bedrohten Tier- und Pflanzenarten

Endlich wieder Sensibilisierung bei bedrohten Tier- und Pflanzenarten

Der Südtiroler Landtag hat heute, 5. Juni 2019 mit breiter Mehrheit den Grünen Beschlussantrag „Einsatz für bedrohte Tier- und Pflanzenarten“.

Bei Pflanzen und Tieren– den Wolf ausgenommen – sind sich im Landtag alle einig. Heute am Weltumwelttag wurde der Grüne Beschlussantrag, der besagt, dass in Südtirol wieder Info- und Sensibilisierungsmaterial zu bedrohten Tier- und Pflanzenarten verbreitet werden soll, genehmigt. Zusätzlich zu klassischen Kommunikationsmitteln wie Postern wird auch der Einsatz von moderneren Technologien in Erwägung gezogen, mit deren Hilfe Sichtungen von bedrohten Tierarten mit Standpunkt und Fotos in einer öffentlich zugänglichen Karte eingetragen werden können. Die notwendigen personellen Ressourcen werden von der Provinz zur Verfügung gestellt.

Bozen, 05.06.2019

Landtagsabgeordnete

Brigitte Foppa

Riccardo Dello Sbarba

Hanspeter Staffler

Übernahme ABD Airpo
Der Magnagoplatz mus
KEINE KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.