HomeLavoro consiliare

Il nostro lavoro in Consiglio provinciale

Höhepunkt unserer Landtagsarbeit ist die monatliche Landtagssitzung. Dort stellen wir unseren Beschlussanträge vor und diskutieren Gesetzesentwürfen  und gestalten so die Zukunft unseres Landes mit. Mithilfe von Anfragen an die Landesregierung üben wir eine Kontrollfunktion aus, hinterfragen Großbauprojekte, die Einhaltung der Naturschutzgesetze und machen auf Probleme im Sozial- und Gesundheitssektor aufmerksam.

INTERROGAZIONE SU TEMI D'ATTUALITÀ. Il 5 gennaio 2023 “Terna ha sottoscritto un accordo per l’acquisizione del 100% del capitale di Edyna Transmission del Gruppo Alperia, proprietaria di 34 km di elettrodotti ad alta tensione e 2 stazioni elettriche in Alto Adige per un valore di circa

ANFRAGE ZUR AKTUELLEN FRAGESTUNDE. Ein Bürger hat beobachtet, dass geräumter Schnee in einen Südtiroler Fluss geworfen wurde. Mit dem Schnee kann folglich auch Salz und Grobgut in die Flüsse gelangen, wenn dies den Tatsachen entspricht. Daher richten wir folgende Fragen an die Landesregierung:  Wie ist die Schneebeseitigung

ANFRAGE ZUR AKTUELLEN FRAGESTUNDE. Im Jahr 2022 wurde das neue WOBI-Gesetz verabschiedet und die Durchführungsverordnungen erlassen. Auch wurde die Basis für eigenständige Kreditaufnahme seitens des Wohnbauinstituts gelegt. Nun warten viele Familien auf die Zuweisung von Wohnungen. Wir informieren uns über die anstehenden Programme. Daher richten wir folgende

ANFRAGE ZUR SCHRIFTLICHEN BEANTWORTUNG. Anrainer:innen berichten uns, dass die (prinzipiell sehr gute) Anbindung von Bozen an den Ritten mit Seil- und Schmalspurbahn sehr oft sehr überlastet ist. Pendler:innen warten teilweise lange, um einen Platz in der Seilbahn zu ergattern, weil diese auch von Tourist:innen gerne genutzt

ANFRAGE ZUR AKTUELLEN FRAGESTUNDE. Wer schon einmal selbst Bus gefahren oder auch nur an einem Bus vorbeigegangen ist, wird bemerkt haben, dass deren Motoren im Stand oft Minuten um Minuten laufen – vermutlich mit dem Zweck, Heizung oder Klimaanlage im Inneren zu betreiben. Uns erreichen hierzu

COMUNICATO STAMPA. Migliaia di vitelli che attraversano il Brennero ogni anno. Che cosa hanno a che fare con noi? Ci riguardano? Dopo molti anni di tabù sociale sull'allevamento e il trasporto degli animali, osserviamo oggi una rinnovata attenzione su questo tema. E diventa sempre più evidente

COMUNICATO STAMPA. Era prevedibile che Salvini, come ministro dei trasporti, non avrebbe offerto grandi prospettive per la protezione del clima. E ora vengono confermati tutti i pregiudizi che si potevano avere nei confronti dell'uomo della Lega in questa funzione. Tra i suoi bersagli ci sono le

COMUNICATO STAMPA. A Watles, nell'alta Val Venosta, i vigili del fuoco sono dovuti intervenire perché l'acqua potabile stava finendo. Non è la prima volta che le località turistiche soffrono di carenze idriche; l'anno scorso sono state colpite alcune zone dello Sciliar. Gli esperti stimano che in Alto

COMUNICATO STAMPA. L'Alto Adige ha attirato l'attenzione dei media internazionali. Purtroppo non in senso positivo. La Süddeutsche Zeitung e il Bayerischer Rundfunk parlano oggi della produzione di mele altoatesina contaminata dai pesticidi. E l'Alto Adige ne esce tutt'altro che bene. È ora di agire! La Süddeutsche Zeitung