Fischzucht in Südtirol

ANFRAGE ZUR AKTUELLEN FRAGESTUNDE.

Beim Fischkonsum stehen Konsument:innen oft vor einem Dilemma. Ist Fischzucht dem Wildfang vorzuziehen oder umgekehrt? Und wie steht es mit dem Tierwohl in den heimischen Fischzuchten?

Daher richten wir folgende Fragen an die Landesregierung:

  1. Wie viele Fischzuchten mit welcher Kapazität gibt es in Südtirol?
  2. Welche Fische werden in Südtirol für den Verzehr gezüchtet? Wir bitten um eine Auflistung nach Fischart.
  3. Wie viel lokal gezüchteter Fisch wird pro Jahr – aufgeschlüsselt auf die Jahre 2018-2021 – in Südtirol verkauft bzw. verzehrt?
  4. Welche Standards müssen Fischzuchtbetriebe für die Fütterung und Haltung der Tiere einhalten?
  5. Wie gestalten sich die Kontrollen für diese Betriebe?
  6. Welcher Prozentsatz stellt der einheimische Fisch im Fischangebot der öffentlichen Mensen in Südtirol?

 

Bozen, 10.11.2021

 

Landtagsabgeordnete

Brigitte Foppa

Riccardo Dello Sbarba

Hanspeter Staffler

 

Avatar

Author: Heidi

Young Greens Southty
Bunte Brunelle am Ve
NON CI SONO COMMENTI

SCRIVI UN COMMENTO