HomeComunicati stampaQuestioni pruriginose

Questioni pruriginose

LäuseProprio in questi giorni troviamo regolarmente sui giornali segnalazioni di presenza di pidocchi nelle scuole elementari e materne. Un vero tormento per bambini, bambine, personale docente ed educativo.
Sull’argomento avevamo presentato una interrogazione all’assessora Sotcker proprio all’inizio della stagione. Dalla risposta risulta evidente che la popolazione percepisce il problema in modo molto più forte rispetto all’ente competente. Racconti di genitori confermano che, anche dopo le segnalazione delle infezioni nelle scuole, i dovuti controlli non vengono eseguiti.
Sotto trovate la nostra interrogazione e la risposta.
Chiediamo alla Giunta di farsi carico di questo tema pruriginoso e di elaborare una strategia efficace che ridimensioni l’epidemia di pidocchi e che presti un aiuto serio al personale delle scuole materne ed elementari.
***
La nostra interrogazione
Den Medien und Erfahrungsberichten von Lehr- und Kindergartenpersonal entnehmen wir, dass die periodischen Lauskontrollen in Schulen und Kindergärten nicht mehr durchgeführt werden. Für das Personal ist das ein gravierendes Problem, da es mit Läuseinfektionen beinahe schon als Berufskrankheit konfrontiert ist, dabei aber selbst nicht Kontrollen durchführen darf. Zugleich haben wir rein empirisch den Eindruck, dass die Läuseplage jährlich schlimmer wird. Bestimmte Schulen kämpften in den letzten Jahren monatelang gegen die lästigen Kopfbewohner.
Wir stellen in dieser Sache daher folgende Fragen an die Landesregierung:Stimmt es, dass die periodischen Läusekontrollen eingestellt wurden? Wenn ja, mit welcher Begründung?

  • Welches Gegenkonzept hat die Landesregierung, um die Läuseinfektionen einzudämmen?
  • Welche Zahlen liegen der Landesregierung zum Thema vor (Neuansteckungen? Geschätzte Dunkelziffer? Trends? Betroffenes Personal?)?
  • Müssen Angestellte der Schulen und Kindergärten die Medikamente für die Lausbekämpfung aus der eigenen Tasche bezahlen?

BZ, 13.10.2014
Brigitte Foppa, Riccardo Dello Sbarba, Hans Heiss
Qui trovate la risposta.
Articolo del Dolomiten.

Movimento e prestazi
Ponte Adige: centro
NON CI SONO COMMENTI

SCRIVI UN COMMENTO

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.