Unsere Landtagsabgeordneten

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Modern Times: SGUARDI 2015 RÜCKSICHTEN

Das entscheidende Jahr: JAHRESRÜCKBLICK 2014

SEL SKANDAL – Die Verantwortung der Politik

PRESSEMITTEILUNGEN      ANFRAGEN    BESCHLUSSANTRÄGE   LETTERA DAL LANDTAG

Sie können uns hier kontaktieren!

Grüne Fraktion im LandtagDie Grüne Landtagsfraktion ist das ökosoziale Gegengewicht gegen die regierende SVP, in striktem Gegensatz zur ethnischen und nationalistischen Rechten.

 

 

 

 

 

 

 

 

LTW_1_AnschnittjpgBrigitte Foppa

Neugewählte Landtagsabgeordnete aus Montan. Ihre Arbeitserfahrungen reichen vom Gastbetrieb ihrer Familie zur freiberuflichen Übersetzertätigkeit, vom Unterricht zur Arbeit im Landesamt für Weiterbildung. Seit 2012 ist sie mit einem Forschungsdoktorat über die NS-Literatur wieder an der Universität. Engagiert hat sie sich als Studenten- und als Elternvertreterin, als Mitbegründerin mehrerer Vereine (Frauenarchiv Bozen, MixLing – Eltern für eine mehrsprachige Kultur, Montaner Dorfblatt,  Initiative Veggieday), als mitkämpfende Multiplikatorin für Umwelt-, Demokratie- und Gleichstellungsinitiativen – und bei den Grünen: 2009-13 als Co-Landesvorsitzende und als Gemeinderätin in Bozen.

 

 

Hans HeissHans Heiss

Landtagsabgeordneter seit 2003, ist 1952 in Brixen geboren. Er ist als passionierter Historiker und Kulturmittler eine „Leihgabe“ an die Politik. Führungskraft am Südtiroler Landesarchiv, Mitideator des „Touriseums“ in Meran und Autor zahlreicher Publikationen ist er ein authentischer ‚Alttiroler, der auch an der Uni Innsbruck lehrt. Als Redner mit ironischer Verve kann er mitunter zur Höchstform auflaufen, so dass ihm sogar Durnwalder zuhört.


In der gegenwärtigen Legislaturperiode ist er Mitglied der III. Gesetzgebungskommission (Finanzen und Vermögen, öffentliche Arbeiten, Industrie, Handel, Handwerk, Tourismus, Wirtschaftsprogrammierung, wissenschaftliche und technologische Forschung, öffentlicher Haushalt und Steuerwesen), der I. Gesetzgebungskommission der Region (Allgemeine Angelegenheiten, Ordnung der Lokalkörperschaften, Feuerwehrdienst, Sozialvorsorge, Sozialversicherung, Entfaltung des Genossenschaftswesens und Aufsicht über die Genossenschaften), Mitglied der Untersuchungskommission in Sachen Mobilitätsressort und der Interregionalen Kommission für den Dreierlandtag.

 

Riccardo Dello SbarbaRiccardo Dello Sbarba

Ist der Fraktionsvorsitzende der Grünen. Geboren 1954 in Volterra, Toskana, wurde er nach Berufsjahren als Lehrer zum Journalisten, zunächst beim „Alto Adige“, dann als Leiter des „Il Mattino“. Als Redakteur für italienische Beiträge im Wochenmagazin ff war er für den ersten Versuch der Mehrsprachigkeit in einer deutschsprachigen Zeitung verantwortlich. Seit 1988 lebt Riccardo in Südtirol und verkörpert in seiner Person die Möglichkeiten erfolgreicher Integration in Südtirol, wo er leidenschaftlich gerne lebt.

Seit 2004 im Landtag. ist er in zwei Gesetzgebungskommissionen tätig, in der II. (Land- und Forstwirtschaft, Umweltschutz, Raumordnung, öffentliche Gewässer und Energie) und in der IV.( Arbeit und Berufe, Wohnbau, öffentliche Fürsorge, Gesundheitswesen, Ernährung, ehrenamtliche Tätigkeit, Transportwesen).
 Zudem ist er Mitglied der Wahlbestätigungskommission, der Sonderkommission zur Reform der Autonomie und der Interregionalen Kommission für den Dreierlandtag. 

Riccardo, Brigitte, Hans

Die Grünen sind die einzige, gezielt sprachgruppenübergreifende Landtagsfraktion und sind bereits seit über 30 Jahren im Landtag mit herausragenden Persönlichkeiten wie Alexander Langer Cristina Kury, Andreina Emeri, Arnold Tribus, Alessandra Zendron und Sepp Kusstatscher vertreten.

KONTAKT:

Grüne Fraktion im Südtiroler Landtag
Piazza Silvius Magnago Platz, 6
I-39100 Bozen

Tel 0471/946332
Fax 0471 978444

E-Mail: gruene-fraktion@landtag-bz.org

Bürozeiten: Mo-Fr 9.30 bis 13.00 Uhr
  und Mo-Do 14.30 bis 17.00 Uhr.

Neues Spa-Hotel in Stefansdorf / St. Lorenzen: Wellness pur, nur nicht für Landschaft und Ortsbild

Neues Spa-Hotel in Stefansdorf / St. Lorenzen: Wellness pur, nur nicht für Landschaft und Ortsbild

Anfrage zur schriftlichen Beantwortung „Neueröffnung im Juli 2017, das einzigartige Premium Spa“ – mit diesem Paukenschlag kündigt ein neues Hotel in Stefansdorf die nahende Eröffnung an und geizt nicht mit Superlativen: „Atemberaubende Aussic[...]
Natur und Tourismus, Konflikt und Symbiose: Internationale Tagung in Meran unter Grüner Schirmherrschaft

Natur und Tourismus, Konflikt und Symbiose: Internationale Tagung in Meran unter Grüner Schirmherrschaft

All Inclusive? Nature and tourism between conflict and symbiosis - so der Titel einer internationalen Tagung, die die Südtiroler Grünen in Zusammenarbeit mit der Europäischen Grünen Partei am kommenden Wochenende in Meran organisieren und heute in Bo[...]
Heller Wahn

Heller Wahn

Wohin will Brixen? Kluge Bescheidenheit trägt weiter als AH- und WoW-Effekte. Der 70-jährige André Heller hat als charismatischer Multi-Media-Künstler in seiner langen Laufbahn zahlreiche Projekte zum Erfolg geführt: Nach Jugendjahren als Bürger[...]
Natur und Tourismus, Konflikt und Symbiose: Internationale Tagung in Meran

Natur und Tourismus, Konflikt und Symbiose: Internationale Tagung in Meran

All Inclusive? Nature and tourism between conflict and symbiosis - so der Titel einer internationalen Tagung, die die Südtiroler Grünen in Zusammenarbeit mit der Europäischen Grünen Partei am 24./25. Juni in Meran organisieren. Am Freitag, den[...]
Referent*in für Kommunikation gesucht

Referent*in für Kommunikation gesucht

Die Grüne Fraktion im Landtag und Regionalrat sucht eine*n Referent*in für Kommunikation Die Arbeit der Grünen Fraktion umfasst die konstruktive Kritik und Kontrolle der Maßnahmen der Landesregierung und das Einbringen von Vorschlägen in Richtung ei[...]
Ist die Türkei noch zu „retten“? Ein Testfall für die EU und den Westen

Ist die Türkei noch zu „retten“? Ein Testfall für die EU und den Westen

Ist die Türkei noch zu „retten“? Ein Testfall für die EU und den Westen Freitag, 9. Juni 2017, 18.30 Uhr Vortrag und Diskussion im Jona (Crispistraße 38, Bozen) Die Regierung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan hat sich nach eine[...]
Museen und Sammlungen: Raum für Dialog, Diversität und Öffnung

Museen und Sammlungen: Raum für Dialog, Diversität und Öffnung

Ein neues Museumsgesetz für Südtirol ist nach bald 30 Jahren überfällig. Seit 1988, dem Zeitpunkt der Verabschiedung des bisher gültigen Gesetzes, hat sich der Bereich Museen in ganz Europa rapide weiter entwickelt. Auch in Südtirol erfuhr die Museum[...]

AUS DEN GEMEINDEN

#floriankronbicher

„Rosatellum“: Dieses Wahlgesetz ist ein Wahlsieggesetz für die SVP

„Rosatellum“: Dieses Wahlgesetz ist ein Wahlsiegge…

Buero
Mattarellum, Porcellum, Italicum und jetzt Rosatellum – Italiens Wahlgesetze ändern sich mit jeder W… Read More
 
Abschied von der Kohle

Abschied von der Kohle

Buero
Ein grüner Hoffnungsschimmer an Italiens Energie-Horizont: Wirtschaftsminister Carlo Calenda hat die… Read More
 
Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Buero
Diesen Sonntag, Ostersonntag, findet in der Türkei das Referendum über die so genannte Verfassungsre… Read More
 
Liebe Pestizid-Rebellen von Mals!

Liebe Pestizid-Rebellen von Mals!

Buero
Klar unterstütze ich die „Pestizid-Rebellen von Mals“. So wie bisher ein dutzend-und-mehrt… Read More
 
Das ladinische Kindl im Schmutzbad

Das ladinische Kindl im Schmutzbad

Buero
Am schönsten und wirksamsten hat Riccardo Dello Sbarba das Ergebnis der Veranstaltung zusammengefass… Read More
 

Termine

24. Juni 2017
25. Juni 2017
29. Juni 2017
07. Juli 2017
  • Sociocracy for all

    Fr, 00:00-23:59 Uhr
    Haus St. Georg, Sarns Brixen - Bressanone (Italy)