Unsere Landtagsabgeordneten

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

SGUARDI 2016 RÜCKSICHTEN: Wer den Brenner schliesst, entzweit Europa

SGUARDI 2015 RÜCKSICHTEN: Modern Times

JAHRESRÜCKBLICK 2014: Das entscheidende Jahr

SEL SKANDAL – Die Verantwortung der Politik

PRESSEMITTEILUNGEN      ANFRAGEN    BESCHLUSSANTRÄGE   LETTERA DAL LANDTAG

Sie können uns hier kontaktieren!

Grüne Fraktion im LandtagDie Grüne Landtagsfraktion ist das ökosoziale Gegengewicht gegen die regierende SVP, in striktem Gegensatz zur ethnischen und nationalistischen Rechten.

 

 

 

 

 

 

 

 

LTW_1_AnschnittjpgBrigitte Foppa

Neugewählte Landtagsabgeordnete aus Montan. Ihre Arbeitserfahrungen reichen vom Gastbetrieb ihrer Familie zur freiberuflichen Übersetzertätigkeit, vom Unterricht zur Arbeit im Landesamt für Weiterbildung. Seit 2012 ist sie mit einem Forschungsdoktorat über die NS-Literatur wieder an der Universität. Engagiert hat sie sich als Studenten- und als Elternvertreterin, als Mitbegründerin mehrerer Vereine (Frauenarchiv Bozen, MixLing – Eltern für eine mehrsprachige Kultur, Montaner Dorfblatt,  Initiative Veggieday), als mitkämpfende Multiplikatorin für Umwelt-, Demokratie- und Gleichstellungsinitiativen – und bei den Grünen: 2009-13 als Co-Landesvorsitzende und als Gemeinderätin in Bozen.

 

 

Hans HeissHans Heiss

Landtagsabgeordneter seit 2003, ist 1952 in Brixen geboren. Er ist als passionierter Historiker und Kulturmittler eine „Leihgabe“ an die Politik. Führungskraft am Südtiroler Landesarchiv, Mitideator des „Touriseums“ in Meran und Autor zahlreicher Publikationen ist er ein authentischer ‚Alttiroler, der auch an der Uni Innsbruck lehrt. Als Redner mit ironischer Verve kann er mitunter zur Höchstform auflaufen, so dass ihm sogar Durnwalder zuhört.


In der gegenwärtigen Legislaturperiode ist er Mitglied der III. Gesetzgebungskommission (Finanzen und Vermögen, öffentliche Arbeiten, Industrie, Handel, Handwerk, Tourismus, Wirtschaftsprogrammierung, wissenschaftliche und technologische Forschung, öffentlicher Haushalt und Steuerwesen), der I. Gesetzgebungskommission der Region (Allgemeine Angelegenheiten, Ordnung der Lokalkörperschaften, Feuerwehrdienst, Sozialvorsorge, Sozialversicherung, Entfaltung des Genossenschaftswesens und Aufsicht über die Genossenschaften), Mitglied der Untersuchungskommission in Sachen Mobilitätsressort und der Interregionalen Kommission für den Dreierlandtag.

 

Riccardo Dello SbarbaRiccardo Dello Sbarba

Ist der Fraktionsvorsitzende der Grünen. Geboren 1954 in Volterra, Toskana, wurde er nach Berufsjahren als Lehrer zum Journalisten, zunächst beim „Alto Adige“, dann als Leiter des „Il Mattino“. Als Redakteur für italienische Beiträge im Wochenmagazin ff war er für den ersten Versuch der Mehrsprachigkeit in einer deutschsprachigen Zeitung verantwortlich. Seit 1988 lebt Riccardo in Südtirol und verkörpert in seiner Person die Möglichkeiten erfolgreicher Integration in Südtirol, wo er leidenschaftlich gerne lebt.

Seit 2004 im Landtag. ist er in zwei Gesetzgebungskommissionen tätig, in der II. (Land- und Forstwirtschaft, Umweltschutz, Raumordnung, öffentliche Gewässer und Energie) und in der IV.( Arbeit und Berufe, Wohnbau, öffentliche Fürsorge, Gesundheitswesen, Ernährung, ehrenamtliche Tätigkeit, Transportwesen).
 Zudem ist er Mitglied der Wahlbestätigungskommission, der Sonderkommission zur Reform der Autonomie und der Interregionalen Kommission für den Dreierlandtag. 

Riccardo, Brigitte, Hans

Die Grünen sind die einzige, gezielt sprachgruppenübergreifende Landtagsfraktion und sind bereits seit über 30 Jahren im Landtag mit herausragenden Persönlichkeiten wie Alexander Langer Cristina Kury, Andreina Emeri, Arnold Tribus, Alessandra Zendron und Sepp Kusstatscher vertreten.

KONTAKT:

Grüne Fraktion im Südtiroler Landtag
Piazza Silvius Magnago Platz, 6
I-39100 Bozen

Tel 0471/946455

E-Mail: gruene-fraktion@landtag-bz.org

Bürozeiten: Mo-Fr 9.30 bis 13.00 Uhr
  und Mo-Do 14.30 bis 17.00 Uhr.

Wo sein die Grianen - wenns ums Impfen geht?

Wo sein die Grianen - wenns ums Impfen geht?

Die Grünen setzen sich bereits seit vielen Jahren gegen den Impfzwang, also für das Selbstbestimmungsrecht der Familien ein. Teilweise persönlich durch die eigenen Kinder von der restriktiven Gesetzteslage betroffen, ist es uns ein Anliegen, dass in [...]
Österreich in blau-türkis: Bruch in der Zweiten Republik, Rückwirkungen auf Südtirol

Österreich in blau-türkis: Bruch in der Zweiten Republik, Rückwirkungen auf Südtirol

Die Verschiebungen bei der Nationalratswahl in Österreich haben den erwarteten Umbruch noch übertroffen: Die Liste Kurz (vormals ÖVP) ist mit einem Ego-Wahlkampf durchmarschiert, die FPÖ sich zu alter Haider-Größe aufgeschwungen, die SPÖ hat sich[...]
Fünf Dementis gegen Landesrätin Stocker

Fünf Dementis gegen Landesrätin Stocker

Der Tod des kurdischen Flüchtlingsjungen Adan am 8. Oktober in Bozen hat in Südtirol große Betroffenheit ausgelöst. Dies sollte die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung dazu anhalten, sich selbst kritisch zu hinterfragen. Die zuständige Landesr[...]
Herumschieben, Abschieben, Abwälzen: So kann es nicht weitergehen, Landesrätin Stocker

Herumschieben, Abschieben, Abwälzen: So kann es nicht weitergehen, Landesrätin Stocker

Herumschieben, Abschieben, Abwälzen: Vom Umgang mit den Umständen, die den jungen Adan das Leben gekostet haben. So kann es nicht weitergehen, Landesrätin Stocker, machen wir die Flüchtlingsagenda zur Chefsache. In der heutigen Pressekonferenz der[...]
Zurückweisung führt erneut zu Tragödie

Zurückweisung führt erneut zu Tragödie

In Anbetracht des tragischen Todes des kurdisch-irakischen Flüchtlingsjungen in Bozen, hat die Grüne Landtagsfraktion unten stehende dringende Anfrage an die Landesregierung gestellt. Diese soll den Tatsachenhergang sowie die Verantwortlichkeiten klä[...]
Brennerautobahn: Protest der Frächter ist begreiflich, aber Belastung der AnwohnerInnen ungleich größer

Brennerautobahn: Protest der Frächter ist begreiflich, aber Belastung der AnwohnerInnen ungleich größer

LKW-Stau auf der Brennerautobahn: Protest der Frächter ist begreiflich, aber Belastung der AnwohnerInnen ungleich größer. Die Südtiroler Frächter und die Handelskammer protestieren unisono gegen den 100-Kilometer-Stau auf der Brennerautobahn, der in[...]
Umweltermächtigungen:  Die Politik muss die Unabhängigkeit der FachexpertInnen anerkennen

Umweltermächtigungen: Die Politik muss die Unabhängigkeit der FachexpertInnen anerkennen

Der Landesgesetzentwurf Nr. 135/17 “Umweltprüfung für Pläne, Programme und Projekte” eröffnet die Chance, endlich klar zwischen Fachexpertise und Politik zu trennen. Bisher nämlich hielt sich letztere immer noch die Möglichkeit offen, gegen die G[...]
Schiverbindung Langtaufers-Kaunertal: Ergebnisse des Umweltbeirates sind zu respektieren!

Schiverbindung Langtaufers-Kaunertal: Ergebnisse des Umweltbeirates sind zu respektieren!

Tagesordnung zum LGE 135/17. Seit geraumer Zeit behängt die Frage der Schiverbindung zwischen Langtaufers im Obervinschgau und dem Kaunertal in Tirol als länderübergreifendes Verbindungsprojekt. Es geht um Aufstiegsanlagen, die zwischen dem unersc[...]
Nach der Katalonien-Abstimmung: Nach der scheinbar klaren Entscheidung droht neue Konfrontation, mit der EU als großer Abwesender.

Nach der Katalonien-Abstimmung: Nach der scheinbar klaren Entscheidung droht neue Konfrontation, mit der EU als großer Abwesender.

Über 2 Mio. Ja-Stimmen für die Unabhängigkeit Kataloniens sind ein beeindruckendes Ergebnis. Die rechtliche Legitimation ist brüchig, die demokratische Willensäußerung ist ernst zu nehmen. Mit ihrem Mangel an Verhandlungsbereitschaft und Entgegenkomm[...]
Schulers Anzeige: Unerhört und Unklug

Schulers Anzeige: Unerhört und Unklug

Medienberichten zufolge hat Landesrat Schuler das Umweltinstitut München und Autor Alexander Schiebel wegen Rufschädigung angezeigt. Unerhört. Und unklug. So beurteilen wir diesen Schritt. Unerhört, weil von den beiden Angezeigten – vielleicht auc[...]

AUS DEN GEMEINDEN

#floriankronbicher

Brenner-Grenze: Schutz vor solchen Schützern!

Brenner-Grenze: Schutz vor solchen Schützern!

Buero
Die Lage am Brenner ist nach meinen persönlichen Erkundungen bei Quästur und Grenzpolizei so, wie La… Read More
 
„Rosatellum“: Dieses Wahlgesetz ist ein Wahlsieggesetz für die SVP

„Rosatellum“: Dieses Wahlgesetz ist ein Wahlsiegge…

Buero
Mattarellum, Porcellum, Italicum und jetzt Rosatellum – Italiens Wahlgesetze ändern sich mit jeder W… Read More
 
Abschied von der Kohle

Abschied von der Kohle

Buero
Ein grüner Hoffnungsschimmer an Italiens Energie-Horizont: Wirtschaftsminister Carlo Calenda hat die… Read More
 
Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Buero
Diesen Sonntag, Ostersonntag, findet in der Türkei das Referendum über die so genannte Verfassungsre… Read More
 
Liebe Pestizid-Rebellen von Mals!

Liebe Pestizid-Rebellen von Mals!

Buero
Klar unterstütze ich die „Pestizid-Rebellen von Mals“. So wie bisher ein dutzend-und-mehrt… Read More
 

Termine

17. Oktober 2017
19. Oktober 2017
21. Oktober 2017
22. Oktober 2017