Offene Vorwahlen 2.0: Mehr Demokratie leben!

9 Flares Filament.io 9 Flares ×

Pressekonferenz - Offene Vorwahlen 2.0Die Politik braucht eine klare Wende, und dafür muss sie die Türen für alle BürgerInnen öffnen.

Hier gehts zu den Fotos der Pressekonferenz.

www.offenevorwahlen.bz.it

Die Grünen halten Vorwahlen ab, um die Listenspitze für die nächste Landtagswahl im Herbst 2013 von den SüdtirolerInnen wählen zu lassen. Offene Vorwahlen online sind eine erstmalige Gelegenheit, die es bis jetzt nirgendwo gab: Damit wollen wir die ersten sechs KandidatInnen festlegen, die die Grüne Liste anführen werden. Gewählt werden kann in Wahllokalen im ganzen Land, aber auch online: eine Demokratie „neuer Generation“.

Offene Vorwahlen heisst, dass jeder kandidieren kann, der zu unserer „Erklärung für eine gerechte Zukunft“ steht und die „ethischen Verpflichtungen der KandidatInnen“ unterzeichnet. Die Erklärung beinhaltet die Hauptgrundsätze für eine ökologisch und sozial gerechte Politik für Südtirol. Genauso wird jeder wählen können, der diese Erklärung unterschreibt. Die offene Vorwahlen sind daher nicht nur den Mitgliedern der Grünen vorbehalten, in Gegensatz zu den Vorwahlen der SVP oder der “grillini”.

Vorwahlen Online heisst, dass alle SüdtirolerInnen eine ganze Woche Gelegenheit haben, über das Internet zu wählen. Die Agentur Endo7 hat für die Grünen eine Software entwickelt, die absolute Anonymität für die WählerInnen garantiert. Die Vorwahlen der Grünen werden daher nicht nur in den Wahllokalen stattfinden: Wer sich von zu Hause beteiligen möchte, kann es über unser online-Portal tun.

In den Wahllokalen an verschiedenen Orten des Landes (diese werden rechtzeitig auf der Wahlwebseite bekannt gegeben) kann man am Samstag 8. und Sonntag 9. Juni 2013 wählen.

Online wird es schon ab Montag den 3. Juni möglich sein, die Stimme abzugeben.

Jede Kandidatur muss von mindestens 20 Menschen unterstützt werden und kann bis zum 9. Mai 2013 eingereicht werden.

Die Vorwahlen enden am Sonntag den 9. Juni 2013.

Verdi Grüne Vërc

Bozen den 17. April 2013

Eine Antwort auf Offene Vorwahlen 2.0: Mehr Demokratie leben!

  • Gregor Beikircher sagt:

    Die Grüne Basiswahl
    Die jungen Wölfe sind gierig, nur sollten sie nicht die älteren dabei vergessen; denn ein Rudel mit einer gut durchsetzten Jahresskala von unten nach oben ist stärker als nur junges Blut oder nur altes Blut allein. Ein erfahrener Wolf lässt grüßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Für Tier und Mensch

Für Tier und Mensch

Vorstellung des Gesetzentwurfs für ein „Verbot der Verwendung von Giftködern“ Der Gesetzentwurf wurde von den Landtagsabgeordneten Brigitte Foppa, Riccardo Dello Sbarba, Hans Heiss, Andreas Pöder und Paul Köllensperger gemeinsam eingebracht und am 2[...]
Die Patientenverfügung

Die Patientenverfügung

Serata-Info-Abend Bolzano-Bozen, Sala Comune/Gemeindesaal, Vicolo Gumer Gasse La legge sul fine vita Die Patientenverfügung con/mit On. DELIA MURER e/und MINA WELBY On. DELIA MURER, deputata "Articolo1-MDP", è prima-firmataria della legge[...]
Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Diesen Sonntag, Ostersonntag, findet in der Türkei das Referendum über die so genannte Verfassungsreform statt. Mit ihr will Staatspräsident Erdogan die Machtfülle, die er sich mit der Niederschlagung des seltsamen Staatsstreichs vom vergangenen Somm[...]
Rücksichten 2016

Rücksichten 2016

Ein weiteres intensives Polit-Jahr liegt hinter uns, und wir blicken mit einer insgesamt positiven Bilanz darauf zurück. Bei allen heißen Agenden im Land und darüber haben wir uns zu Wort gemeldet und dabei die grünen Themen in den Vordergrund ges[...]
Winteröffnung der Würzjochstraße

Winteröffnung der Würzjochstraße

Widersprüchliche Passpolitik der Landesregierung schadet Villnösser-Tal und Unesco- Welterbe. Die geplante Winteröffnung der Straße über das knapp 2000 m hohe Würzjoch sorgt im Villnössertal für große Beunruhigung und Missstimmung und wirft ein be[...]
Sanitätsreform: Gute politische Arbeit zahlt sich aus

Sanitätsreform: Gute politische Arbeit zahlt sich aus

Zehn wichtige Abänderungsanträge der Grünen wurden in der Landtagsdebatte zur Sanitätsreform angenommen, hinzukommen zwei weitere Anträge, die bereits im Gesetzgebungsausschuss für gut geheißen wurden. Die Reform bleibt zwar problematisch, aber durch[...]
Lehrer gesucht

Lehrer gesucht

Konsens zum Beschlussantrag "Männer gesucht - Mehr Lehrer in Schule und Kindergarten". Im Landtag wurde heute der grüne Beschlussantrag "Männer gesucht - Mehr Lehrer in Schule und Kindergarten" diskutiert. In der Debatte wurde ein parteiübergreifend[...]
AUS DEN GEMEINDEN
#floriankronbicher
Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Buero
Diesen Sonntag, Ostersonntag, findet in der Türkei das Referendum über die so genannte Verfassungsre… Read More
 
Liebe Pestizid-Rebellen von Mals!

Liebe Pestizid-Rebellen von Mals!

Buero
Klar unterstütze ich die „Pestizid-Rebellen von Mals“. So wie bisher ein dutzend-und-mehrt… Read More
 
Das ladinische Kindl im Schmutzbad

Das ladinische Kindl im Schmutzbad

Buero
Am schönsten und wirksamsten hat Riccardo Dello Sbarba das Ergebnis der Veranstaltung zusammengefass… Read More
 
Südtiroler Landtagsopposition in den Verfassungsausschuss des Senats geladen.

Südtiroler Landtagsopposition in den Verfassungsau…

Buero
ie Absicht der SVP, das so genannte Ladiner-Gesetz als Hintertürl zu einem neuen Wahlrecht in Südtir… Read More
 
Ganz Europa ein Mals?

Ganz Europa ein Mals?

Hanno
Das weltweit gebräuchlichste Pestizid Glyphosat, beschönigend Pflanzenschutzmittel genannt, muss… Read More
 
Termine
25. April 2017
26. April 2017
27. April 2017