Landtagswahlen 2013

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Am 27. Oktober 2013 finden in Südtirol Landtagswahlen statt.
Hier findest du alle Informationen zu unseren KandidatInnen, unserem Programm und unserer Kampagne.

Vote green!

 

Unsere KandidatInnen

Gruppenfoto_LV

Unsere KandidatInnen für die Landtagswahlen 2013:

1. Brigitte Foppa
2. Hans Heiss
3. Riccardo Dello Sbarba
4. Evelyn Maria Gruber-Fischnaller
5. Patrizia Trincanato
6. Tobias “Tobe” Planer
7. Lorenzo Sola
8. Elena Farruggia
9.
10. Martina Goller
11. Gaudenz Kripp
12. Valentino Liberto
13. Olfa Sassi
14. Christian Pasquale Tomaino
15. Ana Agolli
16. Sybille Friederike Antonia Atz
17. Rudolf Benedikter
18. Elena Calliari
19. Martin Daniel
20. Giorgio De Vuono
21. Norbert Dejori
22. Klaus Egger
23. Erica Fassa
24. Iris Franceschini Fera
25. Maria Laura Lorenzini
26. Christoph Moar
27. Hanspeter Niederkofler
28. Germana Nitz
29. Klaudia Resch
30. Sylvia Rier
31. Klaus Schuster
32. Hans Peter Stauder
33. Franca Toffol
34. Andreas Unterkircher

 

Unser Programm

  1. Ein gemeinsames Haus – una casa comune
  2. Autonomia e più democrazia – Zur Zukunft unserer Heimat
  3. Politik als Zivildienst- l’etica della politica
  4. Alles was Gut und Recht ist – piú giustizia sociale
  5. Vivere bene = abitare bene – Würdiges und leistbares Wohnen für alle
  6. Convivenza – Zusammenleben
  7. Mehrsprachig für die Zukunft – spazi per le culture
  8. Für gleiche Rechte, gegen ungleiche Gewalt! – per uguali diritti e contro la violenza!) 
  9. Routinen begrünen – una buona vita ecologica
  10. Wirtschaft grün jetzt!
  11. Landwirt(schaft) öko-logisch! – eco-agricultura
  12. Buon lavoro! – Grünarbeit statt Prekariat
  13. Il Sudtirolo: paradiso dell’energia rinnovabile? – lo scandalo SEL e la riorganizzazione del settore idrico 

 

Unsere Kampagne

Unsere Plakate

Die Plakatkampagne besteht aus 4 Motiven, je 2 pro Thema.

  • Umwelt 1: Diese Flüge fördern wir!
  • Umwelt 2: Diesen Verkehr fördern wir!
  • Demokratie 1: Diese Seilschaften fördern wir!
  • Demokratie 2: Diese Privilegien fördern wir!
  • Außerdem: Wir schützen Südtirol.

Wir haben dafür die Aussage „Wir schützen Südtirol“ gewählt, weil wir uns genau dazu berufen fühlen – entgegen allen Patrioten, die den Alleinanspruch für den Schutz unserer Heimat einfordern. Wir sind jene, die unser Land mit all seiner Vielfalt und seinen Möglichkeiten, aber auch seiner Verletzlichkeit wahrnehmen und immer genau dann unsere Stimme erheben, wenn es verteidigt werden muss.

Dahin gehen die grünen Versprechen für diese Landtagswahl 2013. Es braucht in diesem Sinne ein sauberes Land und eine gesunde Politik. Wir sind die GarantInnen dafür.

Hier findest du weiteres Material aus unserer Kampagne:

  • Unsere Wahlbroschüren (groß und klein)
  • Unsere Programmpostkarten
  • Unser Give-away: der Pflanz-Stick

Sei dabei!

Du magst unsere Arbeit und möchtest uns im Wahlkampf unterstützen? Du möchtest deine Meinung einbringen und dich mit uns austauschen?

Hier findest du die für dich richtige Möglichkeit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Patientenverfügung: Dank Mina Schett Welby 

Patientenverfügung: Dank Mina Schett Welby 

Italiens Politik hat für einmal Verantwortung übernommen. Mit der Genehmigung durch den Senat ist die so genannte Patientenverfügung endlich Gesetz. Unheilbar Totkranke, ihre Angehörigen sowie Ärzte und Pflegepersonal müssen sich nicht länger um Unau[...]
Luft für Kurtatsch –Müllvergasungsanlage Kurtatsch Thema im Landtag

Luft für Kurtatsch –Müllvergasungsanlage Kurtatsch Thema im Landtag

Es ist ein höchst problematisches Projekt, das nicht umsonst sofort im ganzen Unterland entrüstete Ablehnung hervorgerufen hat: die geplante Vergasungsanlage für Industriemüll im Unterland – sie ist in dieser Woche auch Thema im Landtag im Zusammenha[...]
Vor lauter Sicherheit geht der Mut unter

Vor lauter Sicherheit geht der Mut unter

Heute Vormittag wurde die Generaldebatte zum Haushalt beendet. Haushalt ist nicht nur Zahlenschau, sondern auch die Chance zur Bilanz und zur Bewertung des Kurses der Landesregierung in den letzten 4 Jähren. Auch die Grüne Fraktion hat eine Gesamtbew[...]
Für humanitäre Zweifelsfreiheit. Für eine offene Gesellschaft, per una società aperta.

Für humanitäre Zweifelsfreiheit. Für eine offene Gesellschaft, per una società aperta.

Rede von Brigitte Foppa zum Haushalt 2018 Geehrter Herr Landeshauptmann, Geehrte Mitglieder der Landesregierung, liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir alle üben uns in diesen Tagen in Reden zum Landeshaushalt und ziehen dabei eine erste Bilanz di[...]
Autonomie der BürgerInnen oder Autonomie der Eliten?

Autonomie der BürgerInnen oder Autonomie der Eliten?

Rede von Hans Heiss zum Haushalt 2018 Das Finale der Legislatur 2014-2018 des Südtiroler Landtags hat begonnen. Zeit also für eine Bewertung nicht nur des Haushalts 2018, sondern auch der letzten 4 Jahre, der Ära Kompatscher-Achammer, die Anfang 2[...]
Weihnachtsmärkte: Grenzen des Wachstums sind überschritten

Weihnachtsmärkte: Grenzen des Wachstums sind überschritten

Das letzte Wochenende hat den Südtiroler Weihnachtsmärkten neue Rekorde beschert: Die Städte Südtirols wurden von Hunderttausenden von Besuchern überrannt, Tausende Autos, Busse und Camper haben Straßen und Parkplätze verstopft. Kaufleute, Standbetr[...]
Grüner Bericht zum Landeshaushalt: Unternehmen zahlen weniger, LohnempfängerInnen immer mehr

Grüner Bericht zum Landeshaushalt: Unternehmen zahlen weniger, LohnempfängerInnen immer mehr

Haushaltsvoranschlag der Autonomen Provinz Bozen für die Finanzjahre 201, 2018, 2019 und 2020 (Landesgesetzentwurf 148/17) Bestimmungen in Zusammenhang mit dem Stabilitätsgesetz 2018 (Landesgesetzentwurf 146/11) Minderheitenbericht von Hans Hei[...]
Tunnel Mals-Bormio: Nein zur Kurzverladung von Autos, Bussen und LKWs auf die Schiene

Tunnel Mals-Bormio: Nein zur Kurzverladung von Autos, Bussen und LKWs auf die Schiene

https://youtu.be/VwCcJh_zApc Gestern Abend haben Landesrat Richard Theiner und der lombardische Untersekretär Ugo Parolo in Mals die Vorstudie für einen Tunnel unter dem Stilfser Joch vorgestellt. Die Studie hat unterschiedliche Straßen- und Ei[...]
Kindergartenwahl: Nach welchen Kriterien?

Kindergartenwahl: Nach welchen Kriterien?

Nachdem in den deutschen Kindergärten immer wieder die Anzahl von anderssprachigen Kindern beanstandet wird, wurde beschlossen, dass die Einschreibungen künftig zentralisiert vorgenommen werden soll. Man will damit eine gleichmäßigere Verteilung der [...]
Tourismus im Sommer 2017 auf Allzeit-Hoch

Tourismus im Sommer 2017 auf Allzeit-Hoch

Der absehbare Jahresrekord gibt Anlass zum Umdenken Am Ende der Saison 2017 steht Südtirols Tourismus ein neues Rekordjahr ins Haus: Dank des Rekordsommers mit 20,4 Mio. Nächtigungen wird für das Gesamtjahr 2017die Marke von 33 Mio. gewiss locker üb[...]

AUS DEN GEMEINDEN

#floriankronbicher

Patientenverfügung: Dank Mina Schett Welby 

Patientenverfügung: Dank Mina Schett Welby 

Buero
Italiens Politik hat für einmal Verantwortung übernommen. Mit der Genehmigung durch den Senat ist di… Read More
 
Brenner-Grenze: Schutz vor solchen Schützern!

Brenner-Grenze: Schutz vor solchen Schützern!

Buero
Die Lage am Brenner ist nach meinen persönlichen Erkundungen bei Quästur und Grenzpolizei so, wie La… Read More
 
„Rosatellum“: Dieses Wahlgesetz ist ein Wahlsieggesetz für die SVP

„Rosatellum“: Dieses Wahlgesetz ist ein Wahlsiegge…

Buero
Mattarellum, Porcellum, Italicum und jetzt Rosatellum – Italiens Wahlgesetze ändern sich mit jeder W… Read More
 
Abschied von der Kohle

Abschied von der Kohle

Buero
Ein grüner Hoffnungsschimmer an Italiens Energie-Horizont: Wirtschaftsminister Carlo Calenda hat die… Read More
 
Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Zum Erdogan-Referendum in die Türkei

Buero
Diesen Sonntag, Ostersonntag, findet in der Türkei das Referendum über die so genannte Verfassungsre… Read More
 

Termine

18. Dezember 2017
28. Dezember 2017
08. März 2018