HomeDigitale Nachhaltigkeit

Digitale Nachhaltigkeit

Wir Grüne kämpfen für die großen Freiheitspotentiale, die die Digitalisierung und Verbreitung des Internets eröffnen.

Wir arbeiten für eine wirtschaftliche Entwicklung welche die digitalen Gemeingüter für die kommenden Generationen schützt und die Würde der Menschen achtet.

Wir unterstützen das “Manifest für digitale Nachhaltigkeit in Südtirol” als eine gemeinsame Plattform für alle Menschen im Land, die im kulturellen, sozialen Umfeld, am Arbeitsplatz und als Wirtschaftstreibende den Weg digitaler Nachhaltigkeit gehen wollen.

Wir stehen für starke digitale Bürgerrechte und gegen Überwachung und Monopole.
Snowdens Enthüllungen und die Untersuchungen zum NSA Skandal haben gezeigt: Fast alles was technisch möglich ist, wird für die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger genutzt. Unsere Grund- und Bürgerrechte sind bedroht.

Wir stehen für Datenschutz in sozialen Netzwerken und Schutz gegen Massenüberwachung und unerlaubten Datenklau.
Der Datenklau von Cambridge Analytica in Facebook ist nur die Spitze des Eisberges die sichtbar geworden ist.

Wir wollen digitale Daten – als öffentliches Gut, das demokratischen Regeln unterliegen muss – lokal und international schützen.

ANFRAGE ZUR AKTUELLEN FRAGESTUNDE. Vom 12. bis zum 23. Februar 2020 werden die Biathlon-Weltmeisterschaften in Antholz abgehalten. In diesem Zusammenhang soll das WM-Komitee zur Bedingung gestellt haben, dass das Areal für die WM mit 5G-Antennen, oder einem "erweiterten 4G-Netz" ausgestattet werden muss. In der Umgebung sorgt

PRESSEKONFERENZ. Fraktionen der Mehrheit sowie der Opposition beziehen Stellung zu 5G: Die Menschen möchten mehr Informationen 5G ist in aller Munde und gibt vielen Anlass zur Besorgnis. Medizinerinnen und Mediziner weisen einerseits auf mögliche Gesundheitsrisiken hin. Andererseits möchten Unternehmen und die EU die neue Technologie so schnell

BESCHLUSSANTRAG 5G ist die fünfte Generation der Mobilfunktechnik. Mit dieser Technik soll bis zu 1000-mal mehr Datenvolumen übertragen werden als bisher. Die Zahl der verbundenen Geräte soll sich verhundertfachen, und die Reaktionsgeschwindigkeit nur mehr wenige Millisekunden betragen. Eng verbunden mit der 5G-Technologie ist das „Internet der

Gemeinsam gekämpft und - gewonnen. Der Auftritt der Südtiroler Opposition vor dem Verfassungsausschuss des Senats, vergangene Woche in Rom, hat Wirkung bewiesen. Sie hat die Senatoren parteienübergreifend überzeugt, dass die versuchte Wahlrechts-Änderung für Südtirol im so genannten Ladinergesetz nichts zu suchen hat. Die Einsicht nach der